Gummilack Verarbeitung

Verarbeitung:

  • Nicht bei Temperaturen unter 5 Grad Celsius verarbeiten!
  • Untergrund mit Grabner Verdünnung, Alkohol, Wundbenzin oder Azeton reinigen.
  • Mit Schleifpapier (320) leicht u. vorsichtig anschleifen.
  • Gummilack unverdünnt mit einem Pinsel auftragen.
  • Vor eventuellem Zweitanstrich mindestens 12 h warten.

Trockenzeiten:

  • Nach 2 h (bei ca. 20Grad Celsius) berührungstrocken.
  • Nach 8 h trocken.

Eignung:

  • Besonders geeignet zum Ausbessern von kleinen Kratzern und Scheuerstellen
  • Besonders geeignet für Beschriftungen.
  • Nicht geeignet für großflächige Anwendung!

Warnhinweise:

  • Hautkontakt vermeiden.
  • Nur in gut durchlüfteten Räumen verwenden (am besten im Freien)
  • Schutzbrillen und Schutzhandschuhe verwenden!